9000/9500 Seitenstreifen Fräse

Die vielseitigsten Materialbearbeitungsmaschinen der Welt. Die Maschinen 9000 und 9500 sind vielseitig verwendbar, mit hochqualitativen Fräsen sowie für die schwierigsten Fräsoperationen, Rückgewinnungsoperationen und Betonplatzierung geeignet. Der seitlich montierte Fräskopf verbessert diese Fähigkeiten und bringt die Seitenstreifen auf ein neues Level.

  • Geeignet für Abtragungen auf jeder Seiter der Maschine
  • Hydraulisch gesteuerter, abzweigbarer Schneidekopf für Seitenstreifenarbeiten
  • Bis zu 1,83 m Seitenverschiebung
  • 1219 mm Raddurchmesser
  • Schnittbreite von 610 mm bis 1524 mm
  • Einfaches Schneidekopf-Antriebssystem für den 9000 mit einer Schnittbreite von weniger als 610 mm. Duales Schneidekopf-Antriebssystem  für den 9500 mit einer Schnittbreite von 610 mm oder mehr ist verfügbar.
  • Der Schneidekopf ermöglicht Breitenänderungen in Schritten von 305 mm , 457 mm und 610 mm
  • Die vorhandene Maschinenhydraulik steuert das Antriebssystem.
  • Druckkompensierte Seitenplatten
  • Der 9000 oder 9500 fährt auf der vorhandenen Fahrbahn und die seitliche Fräse beseitigt die Probleme entlang des Seitenstreifen oder verfügbaren Schienenwegen außerhalb des Seitenstreifens
  • Querförderer für die Zufuhr von gefrästen Material zum mittig angebrachten Förderband
  • Das Förderband hat einen Einsatz von 762 mm und kann für den Betrieb um 203 mm hydraulisch nach vorne geschoben werden, um den Schneidekopf für den Transport seitlich verschieben zu können.
  • Das hintere Förderband am 9000 und 9500 wird verwendet, um das Material in die LKW´s oder in Schwaden zu legen.

 

© 2017 by Bodonet GmbH    •    All rights reserved    •    impressum