Expansion & Innovation

Mit der Gründung der Firma „Gävert Nutz- und Baufahrzeuge“ im Jahr 1993 errichtet Bodo Gävert sein unternehmerisches Fundament im strategisch günstig gelegenen Bornhöved mitten in Holstein.

Die folgenden Jahre weiß er zum strategischen Ausbau zu nutzen und baut so ein weltweites Handelspartnernetz in über 100 Ländern auf. Aus diesen Allianzen positionieren sich unter der BODO Group im Jahr 2005 die BODO Global GmbH & Co. KG (Neumaschinen), die BODO GmbH & Co. KG (Gebrauchtmaschinen) sowie im Jahr 2006 die BODO Polska Sp. z.o.o. mit Filialgründung in Poznan hervor. 

Im selben Jahr holt BODO mit SANY Heavy Industry Ltd. den größten börsennotierten Hersteller hochwertiger Maschinen- und Fabrikationstechnik Chinas an Bord zum Vertrieb für die Märkte in Deutschland und Polen.

Die BODO Int. GmbH & Co. KG wird im Jahre 2011 gegründet, um das Gruppengeschäft strategisch zu repositionieren.

Der Weltmarktführer für Betontechnologie GOMACO geht im Jahr 2016 auf Bodo Gävert zu, um die Geschäfte nach über 15 Jahren Abstinenz am deutschsprachigen Markt wieder ins Rollen zu bringen. BODO wird exklusiver Ansprechpartner für den US-Konzern und begleitet Kunden vom Erstgespräch, über die Lösungsfindung bis hin zur Kaufabwicklung der Maschinen in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Die Entscheidung für GOMACO ist für BODO auch eine Entscheidung für Beton als Werkstoff. Der beständige Innovationsvorschub GOMACOs in den neuen Standards der Betontechnologie führt zu herausragenden Verarbeitungsergebnissen in den Baustellen.
© 2017 by Bodonet GmbH    •    All rights reserved    •    impressum